Skip to navigation

info@schoenheitsschule.de      Tel. +49 28419490885 Mobil: +49 163 3155364     

Willkommen bei Schönheitsschule

Kontaktieren Sie uns

Email: info@schoenheitsschule.de Tel. +49 28419490885 Mobil: +49 163 3155364

Open extra topbar

Pigmentstörung und Lösungen

GESUND oder SCHÖN?!

Aus meiner persönlichen Erfahrung, höre ich sehr oft von meinen Kunden, dass sie Sonnenschutzpflege brauchen, um die Haut nicht zu verbrennen und gleichzeitig eine schöne braune Haut zu bekommen. Die Prioritäten sollten hierbei Qualität und Gesundheit sein, aber leider werden Prioritäten nicht auf Qualität gesetzt, sondern mehr auf den Preis, denn keine stellt die Fragen:

Wieso wird die Haut bei Verbrennungen rot?

Wieso entstehen danach Pigmentflecken?

Wie kann ich meinen Schutzorgan gesund erhalten und ihn bei seinen Funktionen unterstützen?

Unser Körper ist klug genug und wenn was weh tut, bedeutet das, dass der Körper schreit und um Aufmerksamkeit und Hilfe bittet.

Hier möchte ich über die Folgen der Sonnenschaden erzählen und euch Tipps geben wie man diese vermeiden kann.

Pigmentierung der Haut
In der unteren Schicht der Oberhaut liegen besondere Zellen (Melanozyten), die stark verzweigt sind und das braun-schwarze Melanin herstellen und speichern.
Das Pigment Melanin schützt die Haut vor dem schädlichen UV- Licht und ist für die Färbung der Haut, Haare und Augen verantwortlich.
Melanine sind rötlich, braune oder schwarze Pigmente, die durch enzymatische Oxidation, der Aminosäure Tyrosin, entstehen
Melaninzellen liegen beim hellen Hauttyp weit auseinander: o o o o o
Melaninzellen beim dunklen Hauttyp liegen sehr dicht nebeneinander: oooooo
aus diesem Grund hat der dunkle Hauttyp selten Sommersprossen
und Menschen mit Sommersprossen haben fast keine Pigmentflecken, sind aber sehr sonnenempfindlich und brauchen spezielle Pflege.
Bei einer Pigmentstörung ist die Bildung von Farbpigmenten örtlich oder flächendeckend gestört, es kommt an bestimmten Stellen zu einer Hautveränderung, sodass die Haut stärker (Hyperpigmentierung) oder schwächer (Depigmentierung) gefärbt ist als normal.

Hyperpigmentierung (die Haut ist stärker gefärbt):

  • Sommersprossen
  • Chloasma (Melasma)
  • Leberflecke

Depigmentierung (die Haut ist schwächer gefärbt als normal):

  • Weißfleckenkrankheit(Vitiligo)
  • Albinismus
  • Leukoderma (weiße Hautareale, die oft im Rahmen von Ekzemen oder einer Schuppenflechte (Psoriasis) auftreten) Eine Pigmentstörung ist nicht ansteckend!

Die Ursachen sind vielfältig: 


  • UVA und UVB Strahlen
  • genetisch (Sommersprossen, Weißfleckenkrankheit, Albinismus)
  • mechanische Einflüsse wie Druck ober Reibung
  • Kälte oder Wärme
  • bestimmte Medikamente (z.B. Johanniskraut), oder medizinische Einflüsse
  • Kosmetika (z.B. Vaseline oder Bergamottöl)
  • hormonelle Veränderungen (z.B. während der Schwangerschaft, die Pille)
  • Hautverletzungen

Tipp:

  • für gesunde Haut ab 18 Jahren sollte Die Feuchtigkeitspflege immer SPF 15 enthalten
  • bei Empfindlichkeit oder schon kleinen Störungen sollte ab sofort die Feuchtigkeitspflege immer mindestens SPF 25 enthalten.

Arten der Pigmentflecken: 


Hellbraune Pigmentflecken:

Chloasma (Melasma).
Lokalisation: Stirn, Schläfen, Wangen, Nase, obere Lippe. Sie sind unregelmäßig geformt und können zu größeren Flächen zusammenfließen. 
Die hohe Empfindlichkeit von UV-Strahlen können die Pigmentierung verstärken

Sommersprossen (Epheliden) sind Stecknadelkopf- bis linsenförmige große, braune Flecken. Sie treten jeweils im Frühjahr und Sommer auf.
Meistens schmetterlingsförmig im Gesicht oder auch am Oberköper auf.
Die pigmentbildenden Zellen produzieren mehr Melanin als in der umgebenden Haut. Sommersprossen erscheinen schon in frühester Jugend, rotblonde Menschen sind vor allem betroffen. Im Winter werden die Sommersprossen blasser oder schwinden.

Altersflecken( Lentigines seniles) sind braune Flecken.
Bereich: an Handrücken, Unterarm und Gesicht.
Können ab dem 40. Lebensjahr entstehen und sind harmlos. Die Entstehung ist von der Länge der Sonnenbestrahlung abhängig.

Weißfleckenkrankheit

Vitiligo ist eine fleckförmige Entfärbung der Haut. Aufgrund des Untergangs pigmentbildender Zellen, fehlt der braune Farbstoff Melanin fast völlig, der den Schutz gegen UV – Strahlen bietet.
Entstehung: kann im Säuglingsalter entstehen,
am häufigsten nach dem 20. Lebensjahr,
teilweise kommt es auch zum Pigmentverlaust der Haare,
die Ursache ist unbekannt. Diese Pigmentstörung tritt häufig mit anderen Erkrankungen auf z.B. Schilddrüsenerkrankungen oder Diabetes mellitus.

2. Tag „Immer jung und schön bleiben mit Venus Energie!“

1. Venus Energie mit einer kleinen individuellen Astrologischen Empfehlung

2. Pranayama. Sonnengebet. Meditation

Pflegetheorie sagt:

es gibt Hautprobleme, die sich gut behandeln lassen
es gibt Hautprobleme, deren Behandlung eine lange Zeit in Anspruch nehmen und das gewünschte Ergebnis von Kunden, Ärzten und Kosmetikspezialisten nicht zufriedenstellend ist
eine kosmetische Behandlung sollte die Haut nie schädigen
keine Störungen der regenerativen Prozesse hervorrufen

Hauptaufgabe der kosmetischen Pflege: 
Aufbau der normalen Zell-Struktur.

Tipp:

Ab der Pubertät sollte eine Systempflege verwendet werden, die die Arbeit der normalen Hautfunktion unterstützt, gründlich reinigt und vor Feuchtigkeitsverlust in Verbindung mit Wasser schützt. Außerdem sollte die Systempflege entgiften, von abgestorbenen Zellen befreien und atmungsaktiv sein.
Schon seit der Kindheit sollte man täglich bei einer Wettertemperatur ab 23°C grad, besonderes zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr, Sonnenschutz SPF 25 anwenden. (Produkt: Körpersonnenpflege, Dekolleté, CC Cream, Tagesfeuchtigkeit mit SPF 25 Botanical für Jugendliche, Time Wiese ab 24 Jahre oder Time Wise Repair ab 45 Jahre)
Gerne berate ich Sie persönlich und erstelle Ihnen ein individuelles Pflegeprogramm nach ihren Hautbedürfnissen und Ergebniswünschen.

Hydrochinon-Creme 

Hydrochinon ist ein Bleichmittel auch bekannt als „White Cream“ oder „Bleaching Cream“ findet bei hellhäutigen Europäerinnen immer mehr Zuspruch. Hydrochinon-Creme hellt die Haut auf, da dadurch die Zellen weißer werden.
Die Substanz Hydrochinon ist jedoch gesundheitsschädigend, bei Tierversuchen konnte eine krebserregende Wirkung nachgewiesen werden.
Der Bestanteil Hydrochinon wird für Haarfärbemittel und in der Fotolabortechnik als Reduktionsmittel zum Entwickeln von Filmen und Bildern eingesetzt
Wichtig zu wissen:
Cremes sollten 1-2% des Hydrochinon enthalten und die Behandlung darf nicht länger als 2 Jahre dauern. Ein gutes Ergebnis wird nicht immer erreicht! Nebenwirkungen: Rötungen, Brennen, Juckreiz

Laser – Therapie

Mit dem Laser wird die Haut verschorft, dieser Hautschorf fällt nach wenigen Tagen ab und hinterlässt leichte Rötungen. Eine hundert prozentige Garantie auf ein bestimmtes Ergebnis wird nicht gegeben.

Alpha Hydroxy Acids
(AHA’s = Fruchtsäuren) & Cosmetoceuticals

AHAs kommen in vielen natürlichen Pflanzen und Früchten vor, wie Zuckerrohr, Trauben, CCitrusfrüchte, Weinsäure, Zitronesäure.
Alpha Hydroxy Acids macht die Haut mürbe. Eine spezielle Schulung ist allerdings unerlässlich.

Risiko: mögliche Reizungen bei falscher Anwendung

Tipp:

Amerikanische Forscher entwickelten deshalb Produkte aus Glykolsäure, welche dank ihrer geringen Molekülgrösse (kleinstes AHA-Molekül) das beste Penetrationsvermögen aufweist.  Daneben wirkt es aufgrund der Kleinheit des Moleküls weniger allergisierend im Sinne einer allergischen Kontaktallergie.

Produkt: TimWise Repair Revealing Radiance Facial Peel.

Experten sind sich einig: Sonnenlicht ist die Hauptursache der Hautalterung.

Zahlreiche Studien zeigten, dass ein ungleichmäßiger Hautton das Gesicht einer Frau um Jahre älter aussehen lässt. Eine dieser Studien verwendete eine drei-dimensionale Software, mit der Fältchen und Furchen von Bildern von Frauen wegretuschiert wurden und den Hautton als einzige Variable übrigließ. Die Frauen, die den ebenmäßigsten Hautton hatten, erhielten signifikant höhere Bewertungen hinsichtlich Attraktivität und Gesundheit, und wurden zudem bezüglich ihres Alters jünger eingeschätzt.

Experten Empfehlung:

Systempflege, in der ein Schritt die Wirkung des nächsten Pflegeschritts verstärkt.

Systempflege die gründlich reinigt, entgiftet, regeneriert und bietet Breitband-Schutz gegen UVA- und UVB-Strahlen.

1a. Schritt: Reinigung

3in 1 CLEANSER TIMEWISE

WIRKUNG:

  • unterstütz die Regeneration der Haut
  • schütz von Feuchtigkeitsverlust
  • reinigt gründlich und verfeinert Poren
  • Vitamin E fängt freie Radikale ein, Vitamin A strafft, Pflanzenextrakte beruhigen, erfrischen und entgiften die Haut
  • entfernt gründlich Make-Up, Hautschüppchen, lässt die Haut jünger aussehen und mildert die Anzeichen der Hautalterung.
  • bereitet die Haut für die Pflegeinhaltstoffe vor
    (Anwendung: morgens und abends)


1b. Schritt: Tiefe Reinigung und Aktivierung des Erneuerungsprozesses

REVEALING RADIANCE FACIAL PEEL TIMEWISE REPAIR

WIRKUNG:

  • Die Haut sieht heller aus.
  • Die Hautstruktur wird signifikant verbessert.
  • Feine Linien und Fältchen erscheinen gemildert.
  • Die Haut sieht strahlender aus und fühlt sich glatter und straffer an
  • Glycolsäure entfernt abgestorbene Hautzellen und ebenmäßigt das Hautbild.
  • Der exfolierende Inhaltsstoff löst zudem in den oberen Hautschichten die Verbindungen tausender abgestorbener
  • Hautzellen, so dass sie abgestoßen und prallere, frischere Zellen ihren Platz einnehmen können.
  • Die Glycolsäure verstärkt den hauteigenen Erneuerungsprozess für ein jugendlicheres Aussehen.
  • Diese fortschrittliche Exfolierungsmethode glättet die Haut sichtbar und mildert so die unebenmäßige „Hügel- Tal-Struktur“ von trockener und rauer Haut.
  • Bereitet die Haut auf die weitere Anti- Aging-Pflege vor
  • Pflanzenextrakte wirken beruhigend
  • Ein Algenextrakt spendet nachweislich Feuchtigkeit

(Anwendung 1o der 2 mal pro Woche, nach der Reinigung)

1c. Schritt: Aufbau und Aufhellung des Hauttons

EVEN COMPLEXION MASK TIMEWISE

WIRKUNG:

  • Die natürlichen Hautgegebenheiten werden wieder hergestellt
  • Der Hautton wird ebenmäßiger und strahlender erscheinen
  • Sichtbare dunkle Stellen und Hautverfärbungen werden verringert
  • Die Haut wird nach den Sonnenschäden aufgebaut
  • Die sanfte Formulierung lässt die Haut spürbar zart werden und versorgt sie mit Feuchtigkeit

Den Schwerpunkt der Formulierung bildet der MelaCEPTM Brightening Complex, der folgende Inhaltsstoffe enthält und sichtbar wirkt:

  • Kakadu Pflaume-Extrakt von einer Frucht, die im australischen Regenwald wächst. Diese kleine, gelb- 
grüne Frucht wird auf bestanderhaltende Weise handgepflückt, um die langfristige Existenz in der Wildnis zu erhalten. Mit patentierter Technologie wird die gesamte Frucht so verarbeitet, die hilft, dass der Nährstoffinhalt erhalten bleibt, von dem angenommen wird, dass er sich in der Frucht von selbst natürlich stabilisiert.
  • Ferula Foetida-Extrakt von einer Pflanze aus dem mediterranen Raum. Aufgrund ihrer Wirkung wird sie seit Jahrzehnten geschätzt und findet in Haut aufhellenden Formulierungen breite Anwendung.
  • Helianthus Annuus-Samen-Extrakt ist ein wirkungsvolles Antioxidans, welches aus Sonnenblumen gewonnen wird.
  • Ferment der Milchsäurebakterien als ein Haut verbessernder Inhaltsstoff.

(Anwendung 1oder 2 mal pro Woche, nach den Reinigung)

2 a. Schritt: Gezielte Aufhellung

TONE-CORRECTING SERUM TIMEWISE

WIRKUNG:

  • das Erscheinungsbild von dunklen Flecken, Sommersprossen, 
Hautverfärbungen und Schädigungen der Vergangenheit sehen heller und ebenmäßig aus.
  • Hilft dauerhafte Aknemale blasser erscheinen zu lassen
  • Mindert sichtbar Alterungsflecken und Pigmentflecken
  • Mindert sichtbare Intensität dunklen Flecken
  • Korrigiert das Erscheinungsbild von Hautunregelmäßigkeit
  • Lässt die Haut deutlich heller und makellos erscheinen

Mit einer bahnbrechenden Technologie für strahlendere Haut haben wir den Perfectly BrightTM Komplex zum Patent angemeldet. Mary Kay hat die Power der weißen Bohne für die Verwendung in der Hautpflege entdeckt, um den Hautton und das Erscheinungsbild dunkler Flecken signifikant zu verbessern. Zehn Jahre der Produktentwicklung, eine Anmeldung zum Patent sowie Hunderte in Produkttests investierte Stunden waren der Weg, um das TimeWiseTM Tone-Correcting Serum zu unseren Kunden zu bringen. Doch es wird nicht Jahre dauern – nicht einmal Monate oder Wochen, bis Sie die ersten Ergebnisse sehen: Eine Woche hilft bereits, die Haut heller und strahlender aussehen zu lassen.

Das leichte, schnell einziehende Serum funktioniert bei jedem Hautton und ist für jeden Hauttyp geeignet. Bei Frauen mit hellem bis dunklem Teint zeigte sich eine deutliche Verbesserung im Gesamterscheinungsbild der Haut. Mit unserem geschützten Perfectly BrightTM Komplex steckt viel Power in einem Pflegeschritt. Im Zentrum des Komplexes steht das Extrakt der weißen Bohne – eine Branchenneuheit: Es hilft, das Erscheinungsbild von Hautverfärbungen an der Hautoberfläche zu mildern und den Hautton insgesamt ebenmäßiger erscheinen zu lassen.

Das TimeWiseTM Tone-Correcting Serum zielt so mit der täglichen Anwendung auf die vielfältigen Anzeichen von Schädigungen aus der Vergangenheit wie Hautverfärbungen, Hyperpegmentierung, dunkle Flecken und Sommersprossen ab.

(Anwendung: morgens und abends nach der Reinigung)

2 b. Schritt: Verstärkung und Unterstützung der natürlichen Melaninproduktion

VITAMIN C ACTIVATING SQUARES TIMEWISE

Durch das Auflösen in der Handfläche wird es in ein frisches, wirkstarkes, pures Vitamin-C-Elixier verwandelt, welches das Tone-Correcting Serum mit einem Anti-Aging-Boost auflädt.

WIRKUNG:

  • Ascorbinsäure unterstützt die natürliche Melaninproduktion der Haut
  • die Haut sieht strahlender und ebenmäßiger aus
  • Vitamin C ist ein Antioxidans, das der Haut hilft, sich vor den negativen Auswirkungen freier Radikale aus der Umwelt zu schützen
  • bestehende Fältchen werden gemildert
  • In der Nacht kann sich ihre Wirkungsweise besser entfalten, da sich die Haut regeneriert und von den Stressfaktoren, denen sie tagsüber ausgesetzt war, wieder erholt.

(Anwendung zwei Mal in der Woche am Abend)

3. Schritt: Sonnenschutz, Pflege und Feuchtigkeit

AGE- FIGHTING MOISTURISER SPF 25 oder SPF 30 TIMEWISE

WIRKUNG:

  • hilft vor aggressiver Sonnenbestrahlung, die zu vorzeitiger Hautalterung führt
  • neutralisiert die Ursache
  • Lichtschutzsubstanzen wirken gegen UVA- und UVB-Strahlung
  • gibt der Haut ihren ebenmäßigen Ton zurück
  • lichtbeständig und behält ihre schützende Wirkung auch bei direktem Sonnenlicht
  • geht optimal auf den Feuchtigkeitsbedarf ein
    (Anwendung täglich nach dem Serum)

4. Schritt: Schutz und Abdeckung

MARY KAY CC CREAM MIT LSF 15

„Complexion Corrector“ 8 in Einem!

WIRKUNG:

1. Schützt vor schädigenden UVA- und UVB-Strahlen mit Breitband-Sonnenschutz LSF 15.

2. Hellt auf, lässt die Haut sofort ebenmäßiger strahlen und hellt den Teint auf.

3. Korrigiert mit leichter Deckkraft. Pigmente auf Mineralbasis helfen, das Erscheinungsbild von Unregelmäßigkeiten zu korrigieren und den Teint mit leichter Deckkraft zu verbessern, das nicht nach Make-up aussieht.

4. Minimiert Rötungen. Die CC Cream wurde auch von Frauen mit Rosacea getestet, die ebenfalls zustimmten, dass sie half, das Aussehen von Rötungen zu mildern.

5. Deckt ab, kaschiert sofort Unreinheiten sowie dunkle Ringe und Schatten und verschmilzt mit dem Hautton. Die Cream beruhigt und pflegt zu Akne neigende sowie irritierte Haut.

6. Versorgt die Haut sofort spürbar und 10 Stunden lang mit Feuchtigkeit

7. Mindert die sichtbaren Zeichen der Hautalterung

8. Schützt die Haut mit starken Antioxidantien vor schädigenden freien Radikalen.

(Anwendung täglich nach der Feuchtigkeit)

Wir bieten

Comments:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
27 × 4 =